Recent Posts

Schöne Fugen im Badezimmer

Mit diesen Tipps kein Problem

Es scheint ein auswegloser Kampf zu sein: man putzt und putz aber dennoch bildet sich in den schwerzugänglichen Ecken im Badezimmer immer wieder Schimmel. Auch hartnäckiges und remodeling-1241040_640(1)regelmäßiges Trocknen und gründliches Putzen der Fliesen nach dem Benutzen der Dusche kann daran meist nichts ändern. Das liegt nicht nur an der Feuchtigkeit im Badezimmer, auch Staub und Schmutz sorgen dafür, dass die Silikonfugen oft schon nach kurzer Zeit porös werden und der Schimmel leichtes Spiel hat.

Zudem sorgen Silikonfugen mit dunklen Stellen dafür, dass das Badezimmer nicht besonders schön und gepflegt wirkt. Handelsübliche Schimmelentferner reichen häufig nicht aus, um das Problem zu beheben und meist entscheidend man sich dann doch dafür, die Fugen erneuern zu lassen. Das kann man aber auch ganz leicht selbst machen, ohne ein erfahrener Handwerker zu sein und hier erfährt man, wie es geht. (mehr …)

Kunststofffenster als Schall- und Wärmeschutz

Irgendwann ist es immer soweit. Die alten Fenster haben ausgedient und der Entschluss ist gefallen neue einzusetzen. Oft fällt die Wahl auf neue Fenster aus Energiekosten Gründen. Vor allem glass-1013885_640(1)bei älteren Bauten besteht durch fehlende Dämmung und alte Fenster ein enormer Wärme und somit Energieverlust. Doch meist fällt die Entscheidung nicht ganz leicht, welches Material gewählt werden soll. Alle Materialen haben ihre Vor- und Nachteile. Gewerblich wird oft Stahl eingesetzt. Im Privatbereich geht der Trend eindeutig zu den Kunststofffenstern.

Beim Fenster kaufen wird nicht mehr nur auf die Optik geachtet. Den meisten Menschen ist es auch wichtig, wie praktikabel und Pflegeleicht das Material ist. Hier siegt ganz klar das Kunststofffenster. Die Fenster können einfach komplett abgewischt werden. Einziger Nachteil an dem Kunststoff Materialist die Tatsache, dass es wie ein Magnet auf Staub wirkt und so öfter gereinigt werden sollte. Holzfenster dagegen müssen, je nachdem ob diese an der Wetterseite angebracht sind, in regelmäßigen Intervallen gewartet werden. Das bedeutet Abschleifen, streichen oder ausbessern, was Wiederrum mit enormem Aufwand einhergeht. Kunststofffenster sind in dieser Hinsicht nahezu wartungsfrei. (mehr …)

Tapetenentfernen wie die Profis

Wenn man sein Eigenheim neu einrichten möchte und sich für eine Tapete entschieden hat, ist man sich oft sicher, dass man sich nie an ihr satt sehen wird. Das entspricht aber zumeist nicht der Realität und oft denkt man bereits nach einigen Jahren über einen „Tapetenwechsel“ nach. Vielen Menschen graut allerdings vor dem Entfernen der alten Tapeten. Davor muss man allerdings keine Angst haben, denn mit ein paar Tricks und dem richtigen Werkzeug wird das Tapetenlösen zum Kinderspiel.

Neue Methoden erleichtern das Entfernen der alten Tapeten

hole-1243311_640Möchte man nun seine alte Tapete von der Wand ablösen, kommen einem schnell Bilder von früher in den Kopf, als man diese Stück für Stück nur mithilfe eines Spachtels in mühevoller Kleinarbeit von der Wand kratzte. Das muss jedoch nicht sein. Beginnt man zum Beispiel damit, die Tapete vor der Entfernung anzufeuchten, wird die anschließende Arbeit bereits um ein Vielfaches erleichtert. Am besten verwendet man dafür eine warme Spülmittellauge und einen breiten Pinsel. Hat man die Tapete damit erstmal eingeweicht und lässt das Ganze ein bisschen einwirken, löst sie sich der Kleber fast von selbst. (mehr …)

Hausbau – der Weg ins Eigenheim

house-construction-1005491_640(9)Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Bau eines Eigenheims. Dies ist eine der größten Entscheidungen im Leben. Dabei gibt es unterschiedliche Bauweisen, über die man sich bei der Planung Gedanken machen sollte. Dabei spielt nicht nur der eigene Geschmack eine große Rolle, sondern auch Energieeffizienz und die Lage der Immobilie. Zudem muss man sich auch Gedanken über mögliche Materialien machen. Im Privaten Bereich sollte zudem zur Kostensenkung mit Unterschiedlichen Dienstleistern gearbeitet werden.

Bauvarianten

Noch vor einigen Jahren galt das Massivhaus als Standard Bauweise. Mittlerweile aber hat sich viel auf dem Immobilien Markt getan. Auch wenn es eine große Auswahl an Baustilen gibt, fällt die Wahl deshalb keineswegs leichter. Denn auch die Ansprüche sind gewachsen. Die Häuser müssen nicht mehr nur in der Optik gefallen, sondern auch Energieeffizient und Umweltfreundlich sein. Hier ein Überblick der verschiedenen Bauweisen. (mehr …)

Tapeten zur Raumgestaltung

Irgendwann kommt immer der Zeitpunkt, an dem man der alten Tapeten überdrüssig ist und sich für ein neues Design für die eigenen vier Wände entscheidet. Doch welche Tapeten Varianten stehen zur Auswahl? Werden einige grundlegende Dinge beachtet, stellt auch das tapezieren kein großes Problem dar.

Beliebte Tapetenarten

quast-589161_640(2)Tapete ist nicht gleich Tapete. Es gibt eine große Anzahl an unterschiedlichsten Oberflächen Strukturen, Farben und Materialien. Auch der Preis für eine Tapete ergibt sich aus dem verwendeten Material und dem Produktionsaufwand bei der Herstellung. Somit ist eine Raufaser Tapete um einiges günstiger als Beispielsweise eine Prägetapete. Zu den am einfachsten zu verarbeitenden Tapeten, gehören die Vliestapeten. Der große Vorteil bei dieser Form der Tapeten besteht darin, dass sie nicht vor dem anbringen eingeweicht werden müssen. Hier streicht man lediglich die Wand großzügig mit Tapeten Kleister ein und bringt anschließend die Tapete an. Überstehende Reste werden einfach mit einem Tapeziermesser abgetrennt. (mehr …)

Die richtige Rasenpflege

Ein sattgrüner und strahlender Rasen gehört mit zu einem schönen Garten, da stimmt jeder Gartenbesitzer zu. Schaut man sich den eigenen Rasen im Garten an, dann sieht dieser häufig nicht so rush-463370_640(1)aus, wie man ihn in Gartenzeitschriften gesehen hat. Kleepflanzen und etliche andere Gewächse zerstören häufig das Aussehen vom gepflegten Rasen. Häufig steckt dann der kleine lässtige schwarze Hügelwerfer seinen Kopf durch die Rasenoberfläche und vernichtet das Aussehen ganz.

Für einen Rasenliebhaber sind solche Rasenschäden nur schwer zu ertragen. Wir geben Ihnen einen Ratschlag wie Sie Ihren Rasen zu Beginn des Gartenjahres so pflegen, dass dieser den ganzen Sommer in einem satten Grün leuchtet.

Die Frühjahr Rasenpflege

Die Pflege des Rasens sollte bereits im Frühjahr, wenn die Sonne die Erde kitzelt, beginnen. Wollen Sie das Ihr Rasen gesund beliebt, sind vor allem Mäharbeiten und Düngearbeiten sehr bedeutsam. Durch diesen Beitrag möchten wir Ihnen mit einigen Tipps die richtige Rasenpflege erleichtern. (mehr …)

Ein Haus einbruchsicher machen

Viele Menschen denken nur daran ihr Haus zu sichern, wenn die Urlaubszeit naht. Richtig ist ein Haus das gesamte Jahr über so einbruchsicher wie irgend möglich zu machen. Die Folgen von burglar-294485_640(1)einem Einbruch sind verheerend, denn nicht nur persönliche Gegenstände mit einem ideellen Wert sind danach verschwunden, Menschen können oft auch nicht mehr in ihren vier Wänden wohnen, wenn sie wissen das dort ein Einbruch stattgefunden hat.

Besonders gefährdet sind natürlich Fenster und Türen, sie sind der erste Anlaufpunkt von Einbrechern. Wer baut oder modernisiert kann im gleichen Zug einbruchhemmende Türen und Fenster einsetzen lassen, die weisen spezielle Siegel auf und haben zudem eine sehr hochwertige Qualität. Vorhandene Türen, die noch nicht alt sind, aber nicht den ausreichenden Schutz bieten, können nachgerüstet werden. Dafür bietet der Handel Querriegelschlösser und eine große Auswahl an Zusatzschlössern. Jedes Schloss das über eine Zertifizierung verfügt, ist für relativ wenig Geld zu haben. (mehr …)

Tilgung in der Eigenheimfinanzierung

Welcher Ratensatz ist für die gedachte Eigenheimfinanzierung der richtige?

Bei der geplanten Eigenbaufinanzierung sollte man auf bewusst viele Kriterien acht geben. Zusätzlich zu preiswerten Zinsen sollte man zusätzlich auf Laufzeitlänge, die effektive Summe und die hypothecary-credit-149893_640(3)Sicherungen schauen. Hat man Bankunternehmen gefunden, welche bereit sind, eine Finanzierung der eigenen vier Wände in der gedachten Höhe zu bieten, kommen wieder weitere Dinge hinzu, die bedacht werden müssen.

Will man sein Traumhaus mit einem Kreditinstitut finanzieren, dann sollte man daran denken auch bei der Abzahlung des Kredites eine gewisse Tilgungsaufstellung zu besitzen. Bei der Abzahlung oder der Errechnung der Monatraten sind besonders Zinsen und Kreditabzahlung ein entscheidener Bestandteil.Besonders bei einer Hausfinanzierung mit Darlehn ist es wichtig jeden Cent, welcher nicht für die Tilgung der Zinsen verwendet wird, in die Darlehnstilgung zu investieren.

Konkret könnte die Tilgung also beispielsweise wie folgt ablaufen. Gehen wir davon aus, Sie haben ein Darlehen von 100.000 Euro für die Eigenheimfinanzierung erhalten mit einem effektiven Zins von 3 Prozent. Die Finanzierungsrat befindet sich bei einem Prozent. Bei diesem Fall würden Sie eine Finanzierungsrate von 333 Euro aufbringen. (mehr …)